IT-Dienstleistungen
Christina Frischmann
Kontakt: office@chfrischmann.com | +43 (0) 664 39 63 790
Christina Frischmann

WD Blue 500 GB interne SSD m.2 SATA

WD Blue 500 GB interne SSD [3D NAND, SATA 6 Gbit/s, M.2 2280]

notebooksbilliger.de  hat mir im Rahmen des Tech Elite Clubs die WD Blue 500 GB interne SSD [3D NAND, SATA 6 Gbit/s, M.2 2280] zum Testen zur Verfügung gestellt. Meine folgende Bewertung wurde in keiner Weise von notebooksbilliger.de beeinflusst und stellt meine subjektiven Erfahrungen mit dem Produkt dar.

Die M.2 SSD ist in einem Originalkarton von WD, beigelegt ist ein Warranty Guide mit Technical Support Telefonnummern. Alles in allem gut verpackt in einem Überkarton mit Luftpolstern.

Nach dem Auspacken habe ich die Festplatte in meinem Laptop, einem MSI mit Intel i7 6700 HQ und 16 GB RAM DDR-2133, Geforce GTX970M eingebaut. Der Laptop verfügt über eine M.2 PCIe (NVMe) Schnittstelle, die jedoch ebenso für SATA tauglich ist. Bitte immer im Handbuch lesen welche M.2 für das Motherboard benötigt wird. Achtung Kerben, B+M!!

Nach dem Einbau kontrollierte ich im UEFI, ob die Festplatte ordnungsgemäß erkannt wurde. Wie zu erwarten, wurde die Festplatte als SATA SSD erkannt. Somit steht der Installation des Betriebssystems nichts im Wege und innerhalb von 15 min, war das gesamte WIN10 Pro inklusive Treiber installiert und betriebsbereit. Start des Betriebssystems dauert ca. 30 sec.

Mit Hilfe von CristalDiskInfo habe ich die Temperatur nach der Installation gemessen, die Temperatur von 58 ° C war relativ hoch. Alle anderen Werte waren im Normbereich, wie es für eine neue Festplatte gehört.

Nun zum Schreib- und Lesetest: Dafür habe ich zwei verschiedene Programme verwendet, CristalDiskMark und AS SSD Benchmark, da ich diese zwei am aussagekräftigsten finde. Bei beiden Programmen wurden 1 GB zum Übertragen verwendet, um Vergleichen zu können.

CristalDiskMark: Lesen 554,7 MB/s, Schreiben 529,1 MB/s
AS SSD Benchmark: Lesen 470,36 MB/s, Schreiben 378,79 MB/s

CristalDiskMark

AS SSD Benchmark

Beide Programme liefern gute Werte. Die maximale Geschwindigkeit für SATA III liegt bei theoretischen 600 MB/s. Mit den obigen Werten kommt die WD blue 500 GB sehr nahe an die theoretischen Werte.

Um diese SSD auch im allgemeinen Vergleich zu testen, habe ich userBenchmark verwendet.

userBenchmark

Da ich mit der internen Geschwindigkeit sehr zufrieden war, Installation der Programme liefen flüssig und schnell, Datenübertragungen von USB auf die Festplatte ebenfalls sehr schnell, probierte ich die Platte noch in einem externen USB 3.1 Gehäuse für SATA M.2.

Genau wie beim internen Einbau wurde die Platte ohne Probleme von meinem WIN10 erkannt. Datenübertragung minimal langsamer, was jedoch auf den externen USB Controller des Gehäuses zurückzuführen ist. 8 GB wurden von internen SSD auf die externe WD-SSD in einer knappen Minute übertragen, das hat was!! Eine tolle Alternative diese SSD als externe Festplatte zu verwenden!

Pro:
einfacher Einbau, gute Lese- und Schreibgeschwindigkeit, Preis/Leistung top

Contra:
wird etwas heiß im laufenden Betrieb

Fazit:
Diese SSD ist genau das, was WD verspricht; eine gute, solide SSD zu einem fairen Preis. Natürlich gibt es schnellere M.2 SATA Festplatten, die sind jedoch teurer und Preis/Leistung bei der WD Blue 500 GB interne SSD [3D NAND, SATA 6 Gbit/s, M.2 2280] stimmt und somit eine klare Kaufempfehlung.

https://www.notebooksbilliger.de/wd+blue+500+gb+interne+ssd+323988

Zurück